Entspannungstherapie

In einer Welt, die sich stetig weiterentwickelt und zunehmend dynamischer wird, gewinnt die Fürsorge für unser eigenes Wohlbefinden zunehmend an Bedeutung.

 

In meinen jahrelangen Erfahrungen mit Behandlungen ist mir aufgefallen, dass immer mehr Menschen unter Spannungen im vegetativen Nerven- und Fasziensystem leiden. Diese Spannungen äußern sich oft in Form von Schmerzen und verschiedenen Beschwerden wie Rücken-, Kopf- und Bauchschmerzen, Tinnitus, Migräne und Burnout. Darüber hinaus können sie zu Bewegungseinschränkungen und Funktionsstörungen führen, beispielsweise Hör- und Konzentrationsproblemen, Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen, Kurzatmigkeit, Kribbeln oder vermehrte Kälte in den Händen, Verdauungsproblemen, Wechselprobleme aufgrund hormoneller Störungen und vieles mehr.

 

Die Probleme erstrecken sich jedoch auch auf den psychischen Bereich:  Spannungen im Nervensystem können auch zu erhöhter Reizbarkeit, Aggressivität, Ungeduld und insgesamt einer geringeren Lebensfreude führen. Menschen berichten von einem Gefühl des Unwohlseins im Körper, einer Art "Panzer" oder einer allgemeinen Schwere.

 

In meiner einfühlsamen Entspannungsbehandlung löse ich diese Spannungen, damit Sie sich wieder in Ihrem Körper wohlfühlen können. Darüber hinaus zeige ich Ihnen effektive Möglichkeiten und Werkzeuge zur Selbstbehandlung, um langfristig Entspannung und Gelassenheit zu fördern.

 

Die Tage der "Unbeschwertheit" und "Leichtigkeit" sollen Ihnen wieder öfter gegönnt sein. Neben der Linderung physischer Beschwerden unterstütze ich auch bei Schlafproblemen, Depressivität, Panikattacken sowie Schwindel- und Kreislaufproblemen. Ihre ganzheitliche Gesundheit und Ihr Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt meiner Behandlung, damit Sie wieder in Balance und mit Freude durchs Leben gehen können.