Gruppentherapie

 

In unserem einstündigen Kleingruppentraining (3-4 Personen) widmen wir uns gezielt unseren individuellen Anliegen und führen spezifische Übungen sowie Wahrnehmungsschulungen durch. Dabei werden wir gemeinsam erkunden, wo ihr Schmerz sitzt, wie Sie ihn beeinflussen können und welche Maßnahmen ihrem Körper wohltuend sind. 

 

Gemeinsam werden wir Faszienverklebungen aufspüren, welche sich möglicherweise über Jahrzehnte durch ungünstige Haltungen gebildet haben und zu immer wiederkehrenden Problemen und Schmerzen führen. Mithilfe von Faszienhilfsmitteln wie Bällen, Rollen und Yoga-Gurten, ergänzt durch gezielte Dehnungs- und Atemübungen, lösen wir diese Verklebungen auf. 

Präzises und korrektes Dehnen unserer individuellen Verspannungen sowie das Kräftigen unserer spezifisch zu schwachen Muskulatur stehen im Fokus.

Insgesamt nehmen wir nach dem Training  eine aufgerichtetere Haltung wahr, Schmerzen werden verschwunden sein.

Durchblutung, Energiefluss, Lymphabfluss können wieder besser funktionieren, was die Voraussetzung für das optimale Funktionieren der Selbstheilung des Körpers darstellt und für ein fröhliches und entspanntes Gemüt sorgt. Wohltuende Entspannungs- und Meditationsübungen runden das Training ab und lassen uns wieder gekräftigt in den Alltag schreiten.